Die Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Düsseldorf e.V. (GDCF e.V.) hat ein interkulturelles Projekt in der Stadt in ihrem Vereinsmagazin veröffentlicht
杜塞尔多夫德中友好协会在其协会杂志上发布了杜塞尔多夫市的跨文化项目

(Den deutschen Originaltext finden Sie weiter unten.)

建立桥梁—消除障碍

Pagode mit Brücke in der Chi Lin Nunnery, Hong Kong, eigenes Foto

失智症咨询一个独特的项目

在杜塞尔多夫有全德唯一的且典型的项目,赞助单位和参与者都悉心、专业的致力于当前城市的发展:来自不同语言和文化圈的老龄化的公民数量迅速增长,及其越来越多与年龄有关的疾病和有移民背景的咨询者数量在增加。

根据区域老年、护理及老年失智症办事处的说法,在杜塞尔多夫有2600多名有移民背景和失智症受影响者。对于受影响者及其家庭,要了解城市的支持方案可能非常困难,特别是用他们不熟悉的外语。

母语向导

杜塞尔多夫跨文化失智症网络以“建立桥梁—帮助文化敏感性”为标题,再次培训了所谓的“建桥者”,他们作为母语向导,提供有关城市咨询中心和联络点的信息。

此项自愿帮助的目的是:每一个有失智症问题的咨询者,应以她/他的语言得到初步支持,消除语言障碍,帮助受到影响的个人生活情况稳定改善。

消除障碍

因此,应该建桥,清除障碍物,为了使所有的咨询者在语言和文化上在杜塞尔多夫获得多方面的支持服务。

中文

目的语言帮助包括一个针对说汉语同胞的帮助。中文的自愿咨询(免费)由Koeltzsch女士负责,虽然她是新的建桥者,但是多年来是德中友好协会的会员。

在杜塞尔多夫对于有失智症以及相关的帮助咨询,请联系Koeltzsch女士,可在一周内以书面形式或打电话联系到她,欢迎以中、英。德文咨询。

邮箱、手机号及网页

(翻译: Liang Xiu-Woernle)

非常感谢杜塞尔多夫德中友好协会的出版!

您可以在这里找到网站的链接:

杜塞尔多夫德中友好协会

Und hier finden Sie den Artikel auch auf Deutsch:

Demenzberatung

Wo gibt es Anlauf- und Kontaktstellen für Ratsuchende mit Migrationshintergrund?

Ein einzigartiges Projekt

In Düsseldorf gibt es ein deutschlandweit einzigartiges und beispielgebendes Projekt, deren Träger und Teilnehmer sich mit großer Hingabe und Professionalität einer ganz aktuellen Entwicklung in der Stadt widmen:

Der rasch wachsenden Zahl an älter werdenden Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus unterschiedlichsten Sprach- und Kulturkreisen und der damit ebenso wachsenden Zahl an altersbedingt Erkrankten und Ratsuchenden mit Migrationshintergrund.

In Düsseldorf gibt es laut dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz mehr als 2.600 Betroffene mit Migrationshintergrund und Demenz. Für die Betroffenen und ihre Familien kann es durchaus schwierig sein, das umfassende Unterstützungsangebot der Stadt zu überblicken – zumal dann noch in einer für sie fremden Sprache.

Kultursensible Beratung in der eigenen Sprache

Unter dem Titel “Brücken bauen – kultursensibel helfen” hat das Interkulturelle Netzwerk Alter, Pflege, Demenz Düsseldorf nun zum wiederholten Male sogenannte „Brückenbauer“ und „Brückenbauerinnen“ geschult, die als muttersprachliche Lotsen kompetent und zeitnah Auskunft geben können über Beratungsstellen und Anlaufpunkte in der Stadt.

Ziel dieser ehrenamtlichen Hilfe soll es sein, den jeweiligen Ratsuchenden in ihrer eigenen Sprache eine erste Unterstützung bei Fragen zu Demenz zu geben, sprachliche Barrieren abzubauen und damit die individuelle Lebenssituation der Betroffenen zu stabilisieren und verbessern zu helfen.

Interkulturelle Brücken erleichtern den Weg

Es sollen also Brücken gebaut und Steine aus dem Weg geräumt werden, um allen Ratsuchenden den Zugang zu den vielfältigen Unterstützungsangeboten in Düsseldorf so weit wie möglich auch sprachlich und kulturell zu ebnen.

Auch chinesisch-sprachige Hilfesuchende sind herzlich willkommen!

Das Sprachangebot des Projekts umfasst auch ein Angebot für chinesisch-sprachige Mitbürger und Mitbürgerinnen.

Die ehrenamtliche (kostenlose) Beratung auf Chinesisch wird von Frau Marja Költzsch wahrgenommen, die zwar frischgebackene Brückenbauerin, aber schon langjähriges Mitglied in der GDCF Düsseldorf e.V. ist.

Wer sich mit Fragen zu Demenz und den entsprechenden Hilfsangeboten in Düsseldorf an Frau Költzsch wenden möchte, kann Sie unter der Woche schriftlich oder telefonisch erreichen unter:

Anfragen auf Chinesisch, Englisch oder Deutsch sind willkommen.

Bei Bedarf kann gerne auch ein zeitnahes Beratungstreffen vereinbart werden (sobald dies wieder möglich ist).

Vielen Dank an die Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Düsseldorf e.V. für die Veröffentlichung dieses Angebotes!

Einen weiterführenden Link zur GDCF Düsseldorf e.V. finden Sie hier:

https://www.gdcf-duesseldorf.de/

Einen weiterführenden Link zum Interkulturellen Brückenbauer Projekt des Interkulturellen Netzwerks Alter, Pflege und Demenz in Düsseldorf finden Sie hier:

Brückenbauer Projekt

Wer ich bin

Als zertifizierte Mediatorin bin ich spezialisiert auf außergerichtliche Konfliktklärung im Umfeld von Gesundheit, Erkrankung und Pflege.

Über Schulungen und Projektmanagement unterstütze ich Menschen dabei, Konflikte und schwierige Situationen eigenverantwortlich und gewaltfrei zu lösen – beruflich wie privat.

Warum…

Unterstütze mich in meiner Arbeit und teile diesen Beitrag.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on pinterest

Melden Sie sich jetzt bei mir

Beratungsgespräch

Konflikte lösen

Lorem ipsum dolor sit amet

Kostenloses Beratungs-gespräch

Sed do eiusmod tempor incididunt

Mediation

Tempor incididunt ut labore et dolore